modelleisenbahn:licht-wetter:philips-hue-rocrail-zentrale

Philips Hue als RocRail-Zentrale einrichten

Um in RocRail die Philips Hue Bridge als Zentrale hinzuzufügen, muss die Bridge eingerichtet und der API-Benutzer angelegt sein.

In RocRail wechseln wir auf Datei / Rocrail Eigenschaften / Zentrale



Im Karteireiter Zentrale unter Neu wählen wir hue aus und gehen auf Hinzufügen.

Mit einem Doppelklick auf den neuen Eintrag NEW öffnet sich ein kleines Kontext-Fenster. Hier tragen wir folgende Werte ein:


Feld Wert Erläuterung
Schnittstellenkennung hue Name der Zentrale beliebig wählbar
Hostname <IP Eurer Bridge> Die IP-Adresse Eurer Hue-Bridge z.B. 192.168.11.101
Benutzerkennung API-Benutzer Die Zeichenfolge die wir beim Einrichten des API-Benutzers erhalten haben
Rückmelder Abfragen anhaken Frägt die Lampen ab


Wie immer unter RocRail müssen wir nach Änderungen über Datei / Rocrail und Rockview beenden die Software neu starten.

Bevor wir uns näher mit der Konfiguration der Lichteffekte befassen, können wir die korrekte Einrichtung der Hue-Zentrale testen.

Hierzu geht Ihr in RocRail unter Programmieren auf Philips HUE…



Unter Schnittstellenkennung wählen wir unsere Zentrale aus (hier hue).
Anschließend holen wir die Daten mit dem Button Auslesen und bekommen dann alle Daten die von der Bridge übermittelt werden angezeigt.
Wir wechseln auf den Reiter Beleuchtung



Hier wählen wir ebenfalls den Button Auslesen und bekommen im Anschluss unsere Lampen angezeigt. Durch einfaches anklicken können wir eine Lampe auswählen und über die Buttons Ein und Aus die Lampe testweise schalten.

Wichtig!!!

Notiert Euch die Adressen Eurer Lampen, die benötigen wir später beim einrichten der Ausgänge!


Die Einbindung der Zentrale in RocRail ist nun abgeschlossen. Sind die Tests erfolgreich verlaufen kann mit der Konfiguration begonnen werden.
Lassen sich die Lampen beim Test nicht Ein- und Ausschalten, ist bei der Einrichtung etwas schief gelaufen und diese muss wiederholt werden.

Über diese Maske kann man nicht nur die Funktionen testen, sondern die Bridge auch programmieren. Infos darüber findet Ihr unter Philips HUE Konfiguration


Wie Ihr seht, ist die Einbindung der Philips Hue Zentrale in RocRail nur noch eine Kleinigkeit. Die Vorarbeit ist hier bei weitem umfangreicher.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit den Anleitung weiterhelfen und würde mich über einen Kommentar freuen.

Euer RoBa

Wir haben die hier gezeigten Anleitung sorgfältig erstellt und in unserer Testumgebungen ausgiebig getestet.
Wer sich entschließt diese Anleitungen für sich selbst umzusetzen, führt diese auf eigene Verantwortung durch.
Der Ersteller des Artikels, sowie der Seitenbetreiber, haftet nicht für eventuelle Schäden an Hard- und/oder Software oder damit zusammenhängenden Schäden\\

2021/07/09 12:26 · rsb
Geben Sie Ihren Kommentar ein:
E E​ F Q N
 
  • modelleisenbahn/licht-wetter/philips-hue-rocrail-zentrale.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/07/11 09:06
  • von rsb